Vitamin D3

Februar 28, 2019 Aus Von Norman Turner

Vitamin D3 ist eine fettlösliches Vitamin, die zu den Secosteroiden gehören. Im Körper kann der physiologisch wichtigste Vertreter auch mit Hilfe von UVB-Strahlung in der Haut aus 7-Dehydrocholesterol gebildet werden, daher ist der historische Begriff Vitamin der Definition nach nicht wirklich zutreffend.Leider bekommen viele von uns in Europa nicht genügend Sonnenlicht oder können aufgrund Ihres Alters das Vitamin D nicht mehr in seine aktive Form selber umwandeln. Dadurch leiden Millionen von Menschen an Vitamin D Mangel.

In der Nahrung kommt es vor allem in Fischen vor oder wird den Lebensmitteln als Nahrungsergänzungsmittel automatisch hinzugefügt.

Vitamin D3 spielt eine große Rolle bei der Regulierung des Calcium-Spiegels im Blut und beim Knochenaufbau. Ein Vitamin-D-Mangel führt daher bei Kindern zu Rachitis und bei Erwachsenen zu Osteomalazie. Mögliche weitere gesundheitliche Folgen eines Vitamin-D-Mangels sind Gegenstand wissenschaftlicher Forschungen.