Transferpresse Test & Testsieger

Februar 28, 2019 Aus Von Norman Turner

Ein T-Shirt oder Mütze mit einen tollen Motiv kann heutzutage mit dem passenden Equipment auch selber zu Hause erstellt werden. Dazu benötigt man eine Textilpresse. Die Handhabung ist ziemlich einfach und schnell zu erlernen, selbst für Anfänger. Die meisten Textilpressen Besitzer einen breite Datenbank der Motive. Wenn das gewünschte Motiv aber nicht darunter ist, kann man einfach eines aus dem Internet herunterladen. Die Textilpressen sind mit einer USB oder Bluetooth Option ausgestattet. Dank solchen Voraussetzungen verläuft die Textilveredlung einfacher und schneller, ohne dass man einen eigenen PC anschließt. Das abgedruckte Motiv wird unter hoher Hitze auf den Textilien haltbar gemacht. Nach dem erfolgreichen Transferdruck können die Textilien einfach gewaschen werden, ohne dass der Abdruck sich löst.

Die Verankerung der Farbe im Gewebe der Textilien erfolgt unter hoher Hitze. Dieser Vorgang verläuft automatisiert ab, ohne dass der Nutzer manuell etwas machen muss. Empfehlenswert ist es, wenn man viele Ideen hat und eine Transferpresse kaufen möchte sich für eine Multipresse entscheidet. Die spezialisierten Pressen grenzen die Arbeit ein und somit die Wünsche und Idee. Die Multipressen kosten zwar etwas mehr, sind dank den vielen Möglichkeiten eine Investition wert.