Champions League Prognose und Tipps

Februar 28, 2019 Aus Von Norman Turner

Aus deutscher Sicht haben insgesamt 4 Mannschaften die Möglichkeit im Juni 2019 in Madrid im Finale zu stehen. In der Champions League Gruppenphase sind die Bundesliga Mannschaften dabei, die in der Saison 2017/18 die ersten 4 Plätze der Tabelle belegt haben. Bis zum letzten Jahr musst der Viertplatzierte noch in die Qualifikation. Dies ist heuer nicht mehr der Fall. Die viertplatzierte Mannschaft startet seit diesem Jahr gleich in der Gruppenphase der Champions League. Qualifiziert für die Champions League haben sich daher der FC Bayern München, Schalke 04, die TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund.Champions League Prognose und Tipps

Die Auslosung der Gruppenphase fand bereits am 30.08.2018 in Monaco statt. Dort gab es 4 Lostöpfe, für jeweils 4 Plätze pro Gruppe. Der Titelverteidiger der Champions League und der Europa League sind, wie die Meister der besten sechs Ligen Europas, in Lostopf 1 gesetzt. Alle anderen Mannschaften werden abhängig von ihrem sogenannten Klub-Koeffizienten auf die 3 restlichen Lostöpfe verteilt. Es entstehen acht Gruppen mit jeweils vier Mannschaften, von denen in jeder Gruppe 2 das Achtelfinale erreichen. Der Drittplatzierte jeder Gruppe wird automatisch in das Sechzehntel Finale der UEFA Europa League gesetzt. Nur der letzte jeder Gruppe fällt damit aus dem internationalen Spielbetrieb raus.